Menu

Unterricht bei Kerzenschein


Unterricht bei Kerzenschein
0 Comments

Auch in diesem Jahr nahm unsere Schule im November am alljährlichen Aktionstag des Umweltprojektes „abgedreht?!“ der Stadt Oldenburg teil. Das diesjährige Thema lautete „Faires Handeln für unser Klima“. Der Unterricht begann in allen Klassen bei Kerzenschein, denn wie in jedem Jahr blieb an diesem Aktionstag das Licht aus. Den Kindern wurden die Lebensbedingungen des Kakaostaates Elfenbeinküste auf verschiedene Weise näher gebracht. So wurde z.B. thematisiert, wie ein Kind eines Kakaobauern bei der Kakaoernte mithelfen muss und unter welchen Bedingungen diese Kinder aufwachsen. Den Schülerinnen und Schülern wurde ebenfalls die Handlungskette einer Schokolade vom Kakaobauern zum Supermarkt deutlich gemacht, und es wurde die Frage gestellt, wie viel die einzelnen Beteiligten dieser Handlungskette an einer Tafel Schokolade verdienen. Das Ergebnis hat die Kinder erschreckt und wurde von allen als „unfair“ beschrieben. In diesem Zusammenhang wurde dann über den Fairtrade-Handel gesprochen und den Kindern das Fairtrade-Siegel vorgestellt. So wurde den Kindern verdeutlicht, welchen Beitrag sie durch den Kauf eines Fairtrade-Produktes und im weiteren Sinne durch ihr eigenes Konsumverhalten für einen „fairen Handel“ leisten können. Das Probieren diverser Fairtrade-Schokoladen und üblicher Schokoladen im Vergleich rundete den Aktionstag kulinarisch ab.

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.