Menu

Aktuelles Elternbrief – Lüften und Bekleidung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir hoffen, dass Sie erholsame Herbstferien mit Ihren Kindern hatten.

 

Nach diesen Ferien werden erneut Änderungen in den Schulen Niedersachsens zu spüren sein, über die wir heute informieren müssen.

 

Aus Hannover kommen Anordnungen, alle Räume der Schule nach je 20 Minuten für wenige Minuten zu lüften.

 

In Zukunft wird also nicht nur in den Pausen, sondern zusätzlich einmal während jeder Unterrichtsstunde gelüftet. Das passiert um die Luft weitestgehend auszutauschen. Dies führt dazu, dass es in den Räumen natürlich kälter wird. Experten gehen von einem Temperaturverlust von max. 5 Grad bei 5 Minuten Lüften aus.

 

Unsere dringende Empfehlung an Sie und Ihre Kinder ist demzufolge, dass alle Schüler eine zusätzliche Strick- oder Fleecejacke mit zur Schule zu bringen. Jacken erscheinen uns zweckdienlicher als Pullover. Diese Jacken sollten auch in der Klasse verbleiben und nur gelegentlich gewechselt oder gereinigt werden. Sollte es in den Wintermonaten erforderlich sein, so können die Kinder auch Mützen und Schals in den Räumen tragen. Die Klassenlehrkräfte werden dies mit den Kindern im Unterricht besprechen.

 

Wir hoffen sehr, dass wir weiterhin in der jetzigen Form Ihre Kinder beschulen können und bitten, dass Sie weiterhin so verantwortungsbewusst und kooperativ mit uns zusammenarbeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heiko Toussaint

Schulleiter

 

Unter diesem Link finden sie das Anschreiben des Niedersächsischen Kultusministers