Menu

Abgedreht – Alte Handys recyceln

Alte Handys für Hummel, Biene und Co

Handys sind heute nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Viele Menschen besitzen nicht nur ein Smartphone, sondern haben gleich mehrere alte Mobiltelefone, die sie nicht mehr benutzen. Möglichst viele Handys sollen gesammelt und die in den Geräten enthaltenen Rohstoffe einer neuen Verwertung zugeführt werden. Und Handys, die noch repariert werden können, sollen wiederverkauft werden. Die Erlöse, die durch die gespendeten Handys erzielt werden, kommen dem NABU-Insektenschutzfonds zugute.

Eine Sammelbox steht im Eingangsbereich bereit.

 

Zunächst wurde für den Lebensraum an der alten Havel gesammelt. Mittlerweile ist Ziel der Sammlung der Insektenschutz: „Das Insektensterben hat mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen. Jede dritte Insektenart ist nach der bundesweiten Roten Liste gefährdet bis ausgestorben. Mit Hilfe des Insektenschutzfonds werden Ackerflächen und Wiesen durch die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe gekauft und somit als Lebensraum für Insekten gesichert. Zusätzlich werden Ackerlandstreifen zu Blühstreifen umgewandelt, bunt blühende Wiesen und Weiden angelegt und auch Hecken gepflanzt